Bestattungsarten in Kelheim

Damit Sie eine geeignete Ruhestätte für Ihren geliebten Verstorbenen finden, haben wir, das Bestattungsinstitut Männer und Biermeier GmbH, Ihnen die wichtigsten Bestattungsarten aufgeführt.

Grundsätzliche Unterschiede gibt es zwischen Erdbestattung - ist Beerdigung und Feuerbestattung - ist Einäscherung.

Die einzelnen Bundesländer schreiben mit Gesetzen und Verordnungen die Bestattung und den Friedhof vor. In Deutschland muss jeder Verstorbene laut Gesetz auf einem öffentlichen Bestattungsplatz beerdigt werden.

Gerne unterstützt Sie Ihr Bestattungsinstitut Männer und Biermeier GmbH, die geeignete Bestattungsform zu wählen und den richtigen Bestattungsort zu finden. Wir helfen Ihnen bei jedem Schritt bei der Abschiednahme Ihres Verstorbenen.

Notfalltelefon 0944112228
Michael Männer

Bei einem Trauerfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Michael Männer

 

Erdbestattung

Erdbestattung

Das Bestatten in der Erde (Erdbestattung) bedeutet, dass der Verstorbene in einem Sarg beigesetzt wird.

 

Feuerbestattung

Zu Service und Hilfe

Bei einer Feuerbestattung wird der Leichnam mit einem Sarg aus Vollholz verbrannt. Diese Art der Einäscherung findet in einem Krematorium der jeweiligen Region statt.

 
 

Seebestattung

Seebestattung

Häufig finden Seebestattungen in der Ost- oder Nordsee statt. Das Bestatten auf See kann nur durchgeführt werden, wenn dies behördlich genehmigt wurde.

 

Anonyme Bestattung

Anonyme Bestattung

Die anonyme Bestattung bedeutet, das bei dieser Bestattungsart auf Wunsch des Verstorbenen absolute Anonymität gegenüber jeden gewahrt bleibt.

 
 

Naturbestattung

Naturbestattung

Naturbestattungen sind in Deutschland oder in den Schweizer Bergen möglich. Die Asche des Verstorbenen wird in den Boden eingearbeitet.